Peers Hoop > Therapie > Projektarbeit
Kontakt

Fachklinik Peers Hoop

Westerstrasse 2-4,
24969 Sillerup

Tel: 040 / 200010-7300
Fax: 040 / 200010-7301

E-Mail: peershoop@therapiehilfe.de

Projektarbeit

Die Wiedererlangung eines selbstbestimmten gesunden Lebens ist ein wichtiges Therapieziel und damit auch die Fähigkeit sich in Arbeitsprozessen zurecht zu finden. Daher hat das Arbeiten in verschiedenen Projekten bei uns einen hohen Stellenwert.

Am Anfang steht eine gründliche Diagnostik, damit deutlich wird, was in der Vergangenheit bereits gut geklappt hat, wo Talente liegen und wo Hilfestellungen nötig sind.

Bei der Projektarbeit kommen Sie in Kontakt mit Ihren Fähigkeiten und machen Erfahrungen mit der eigenen Leistungsbereitschaft, Konfliktbewältigungsfähigkeiten, Durchsetzungsvermögen, Pünktlichkeit, Ausdauer, und Kritikfähigkeit, aber durchaus auch Erfahrungen mit Routinearbeiten. All diese Fähigkeiten werden Sie im späteren Berufsleben brauchen. So ist der Inhalt der Projektarbeit vor allem das Training des Arbeitsverhaltens und der sozialen Fähigkeiten am Arbeitsplatz. Darüberhinaus möchten wir Sie dafür gewinnen, dass Arbeit nicht nur eine lästige Pflicht bedeutet, sondern Freude und Spaß bereiten kann.

Die Projektarbeit findet in vier Bereichen statt. Alle Tätigkeiten werden als Projekt beschrieben, gemeinsam mit den Therapeuten werden Ihre individuellen Wünsche (also: was will ich lernen) mit den Anforderungen (also: was soll ich leisten) unter Berücksichtigung Ihrer schon vorhandenen Fähigkeiten besprochen. Die Arbeitsbereiche sind: Haus und Hof, Hygiene, Küche und Büro.

In jedem der Arbeitsbereiche gibt es einen Verantwortlichen, der seine Arbeitsgruppe anleitet und auch die Qualität der Arbeit überprüft, dies in enger Zusammenarbeit mit den Arbeitstherapeuten. Der angemessene Umgang mit Verantwortung ist eine wichtige Lernlandschaft.

Jeder Arbeitsbereich bietet seine eigenen Entwicklungsmöglichkeiten und Schwierigkeiten. Um Entwicklung und Veränderung erreichen zu können, findet regelmäßig ein sogenanntes Arbeits-Feedback statt, in dem Sie Rückmeldungen in Bezug auf das Arbeitsverhalten von Ihrer Arbeitsgruppe und den Therapeuten bekommen. Hier haben Sie die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten und mögliche Problembereiche zu erkennen und zu reflektieren.

Ein weiterer Teil der Projektarbeit ist die Berufsberatung bzw. die Berufsfindung. Hier haben Sie die Möglichkeit, zusammen mit den Arbeitstherapeuten Ihre berufliche Zukunft unter die Lupe zu nehmen und sich eventuell bereits auf das Berufspraktikum in der Adaptionsphase vorzubereiten. Für Patientinnen und Patienten, die entweder keinen oder nur einen schlechten Schulabschluss haben oder aber ihren aktuellen Stand überprüfen möchten, bieten wir Nachhilfeunterricht vor allem im Fach Deutsch, aber auch in Mathematik an.